15.12.2011

Ansichten: 6.220


Der Clown als Gatekeeper

Wenn Du vor einem Clown sitzt, meint er es gut mit Dir. Er ist neugierig, er spielt mit Dir, langsam und mit kleinen Pausen und er lässt Dir Deinen Raum.

Dieser Clown aber lässt Dich alt aussehen. Sein Kommunikationsverhalten ist so überraschend und unberechenbar, dass Du zu Anfang ganz verschüchtert bist. Wenn er Dich etwas ernstes fragt und Du ernst antwortest, wechselt er in den Humormodus „Marx war so ähnlich, ha ha ha“. Oder er fragt Dich erst und unterbricht Dich dann. Das Repertoire ist vielfältig.

Am Ende machst Du das Spiel mit. Zweifel an der Methode werden immer auf eine der folgenden Arten beantwortet: 1. Er ist doch ein Entertainer, 2. Du hast Dich darauf eingelassen, 3. Na, Du hast Dich doch ganz gut geschlagen.

 

Marina Weisband (Piratenpartei) bei Harald Schmidt

Kommentar schreiben

2 Komentare zu
“Der Clown als Gatekeeper”

  1. Ralf Koch sagt:

    Leider ist das Video von SevenOne blockiert worden und nicht mehr verfügbar…

  2. Christoph Kappes sagt:

    Ja, schade. Ich kann auch kein Video im Web mit diesem Interview finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.