01.09.2011

Ansichten: 1.854


Themen und Termine

Außerhalb meiner Beratungstätigkeit gesellen sich zu den Publikationen um Internetthemen zunehmend auch solche, die mit den sozialen, medialen und politischen Veränderungen zu tun haben, die das Internet anstößt:

Am 1. August gab es ein einstündiges Radio-Feature beim SWR2 zum Thema „Großmacht Kunde – stärkt das Internet die Verbraucher?“, mehr dazu hier.

In der W&V vom 19. August ist ein Interview mit mir erschienen: „Christoph Kappes über die neue Google-Strategie“, hier.

Bei Lummaland habe ich sieben Fragen zur Einordnung des „Gefällt mir“-Buttons von Facebook beantwortet, die von vielen Twitternutzern als prägnante Beschreibung von Datenschutzproblemen bezeichnet wurden. „7 Antworten zum Datenschutz: Christoph Kappes“, hier.

Zu meinem insgeheimen Lieblingsthema, wie das Internet die Kommunikation denn nun genau verändert, habe ich einen Text auf iBusiness veröffentlich: „37 Wege, wie das Internet gesellschaftliche Kommunikation verändert“, hier (Abo only).

Auf der Konferenz „netz:regeln“ der Heinrich-Böll-Stiftung werde ich am 9. September zum Thema „Offene Netze oder walled gardens? Demokratisierte soziale Netzwerke“ sprechen und diskutieren, mehr hier.

Am 15./16. Oktober geht es bei der Konrad-Adenauer-Stiftung um „Die Kontrollfunktion des Journalismus im Social Web“, Link folgt.

Am 15. November spreche ich zu „Markenführung im Netz –  Warum manche Marken kein Social Media benötigen“ in München  auf dem Fachkongress Marketing On Tour.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.